Dienstag, 27. November 2018

Eine Herzensangelegenheit

Keine Werbung, auch nicht, weil ich hier Namen nenne! Kann aber wohl schlecht alles X-en....Aber Werbung, weil ich verlinke zu den Linkpartys.


Ja, das ist es meistens oder eigentlich immer. Wenn ich für andere, auf deren Wunsch, nähe, dann ist es doch immer eine Herzensangelegenheit. Da versuche ich, dem Gegenüber das Gefühl von Einzigartigkeit zu geben, mit dem Kleidungsstück.

So auch bei diesem Hoodie. Eine (neue) Freundin, die ich über meinen Laufsport kennenlernen durfte, hatte Ende Oktober Geburtstag und kurz davor meinen Kermit-Hoodie bewundert. Der Schnitt war damals aus dem MiaMia-Buch "Jetzt näh ich für mich". Das war dann das Stichwort und so wusste ich direkt, was sie von mir zum Geburtstag bekommt: den Hoodie.


Nicht so einfach hatte gestaltete sich die Wahl des Stoffes. Katja war ein wenig unentschlossen und ich ratlos, da ich sie noch nicht so gut kenne, aber weiß, dass sie nicht so die mutige Kranate ist. In Stockach dann, mit Standleitung zu ihr und vielen Bildern hin und her (und das ohne Whatsapp), wurde ich fündig. Ein toller Sommersweat in uni marine und bedruckt.

Katja ist auch so eine Hoodie-Band-Verliererin. Daher hatten wir uns auf Fake-Bänder geeinigt. Die hab ich so angebracht, dass man die nie mehr einfädeln muss :) und sie doch optisch vorhanden sind. Die Oesen wurden mit SnapPap unterlegt.


Den bunten Stoff habe ich für den Vordereinsatz und auch für die Taschen verwendet. Ebenso für das innere der Kapuze. So war es ihr Wunsch, so wurde es natürlich umgesetzt und am Ende sah alles sehr stimmig aus. Auf den Bildern nicht zu sehen ist noch das nachträglich eingesetzte bunte Stoffstück an den Ärmeln, denn die waren mit Anprobe nach dem Verschenken etwas zu kurz, obwohl ich gemessen hatte. Passiert eben manchmal, kann aber mit Nähmaschine im Haus auch recht schnell behoben werden.


Der Hoodie ist schön lässig und kuschelig. Mit den nun noch längeren Ärmeln passt er Katja wie angegossen und wird sicherlich ein Lieblingsteil in ihrem Schrank. Das ist für mich der schönste Lohn, so muss es sein, so macht es mich glücklich - wenn andere sich über meine selbst genähten Dinge freuen. Genäht hab ich ihn im übrigen in einer abgewandelten 44. Daher sieht er an mir etwas oversize aus. Katja passt genau rein :)


Mit dem Hoodie geht es heute rüber zu

DienstagsDinge

und dem

Creadienstag

und natürlich auch zu

HOT