Dienstag, 24. Juli 2018

Jump it up..........


Pflicht-Irrsinns-Kennzeichnung: Werbung durch Verlinkung und/oder Namensnennung…was für ein Idiotismus, bedenkt man, dass wir mit unseren Steuergeldern das Gehalt solcher Richter und Politiker bezahlen!

Ich liebe Jumper, irgendwie ist da gefühlt immer alles "aufgeräumt". Kein Maurer-Dekolletee, kein Rücken frei, nix muss gezogen und geschoben werden, den ganzen Tag nicht. Marie liebt auch Jumper, da kann sie ungezwungen hüpfen und springen, bequem und alltagstauglich. Und ich liebe tolle Stoffe :) da geht es mir sicher wie vielen von uns.

Vor einiger Zeit bekam ich mal einen tollen Stoff geschenkt, je einen Meter von der einen und auch von der anderen lieben Nähfreundin. Einmal hatte ich den Stoff für mich zu einer Tunika schon verarbeitet und nun wollte das Kind genau diesen Stoff haben, um daraus einen Jumper zu bekommen.


Kein Problem, hat sie bekommen, sie darf sich die Stoffe nämlich immer selbst aussuchen. Da gibt es dann im Nachgang keinen Spuk. Der Schnitt ist von pattydoo, ein toller Schnitt wie ich finde. Bei ihr passt einfach Preis und Leistung immer super zusammen. Und die Schnitte sind gut gradiert. Hat man auch nicht überall.


Die einzige Veränderung, die ich umgesetzt habe ist die Mitte. Hier habe ich einen Tunnel eingenäht, in dem ein breites Gummiband ist. So reibt nix auf der Haut und ich muss auch im letzten Schritt nix schließen und hab sichtbar eine Naht von der Nähmaschine, die reiben könnte.

Der Jumper wurde schon getestet und siehe da, mit ihm lässt sich super jumpen :)


Und so wurde er zum Lieblingsteil für die Tage, an denen viel Action ist und die Sonne nicht ganz so scheint.


Mit ihm geht es heute zu den kreativen Linkpartys: