Mittwoch, 22. Juni 2016

Frau Mia ist da....und wo ist der Sommer?

Nachträgliche Kennzeichnung: Werbung durch Verlinkung und/oder Namensnennung

Im Moment sieht es nicht so aus, als würde Frau Mia öfters das Tageslicht sehen. Aber wir sind guter Hoffnung, dass das doch noch etwas wird mit dem Sommer, denn wir hier am Bodensee sind touristisch betrachtet ja irgendwie darauf angewiesen.

Frau Mia, eine leichte Sommerbluse mit kurzen Ärmelchen von schnittreif. Zusammen mit Frau Fannie und Frau Aiko ist sie damals in meinen Warenkorb gewandert und so hatte ich diese Bluse für mich genäht.


Der Schnitt ist einfach, das nähen geht schnell. Solche Projekte liebe ich einfach. Auch mag ich die Schnitte von schnittreif, die nicht selbstverständlich zum downloaden, drucken, basteln sind, sondern als Papierschnitt old School im Briefkasten vom Postboten abgelegt werden. Toll, dass es so etwas noch gibt!


Der Stoff ist mal wieder vom IKEA, günstig mit genommen und für diese Bluse verarbeitet. Beim Kauf war mir die Form des Musters gar nicht so bewusst, hatte ich ja nur ein Stück offen liegen zum schauen. Erst daheim hab ich dann gesehen, dass dieses Muster  fast schon Schwindel im Kopf beim hinsehen verursacht. Naja, was will Frau mehr.....ich kann dann behaupten, bei meinem Anblick wird es den Männern ganz schummerig :)


Hier ist sie also meine Frau Mia und die geht jetzt rüber zu Afterworksewing und MeMadeMittwoch.


Schönen Mittwoch!