Donnerstag, 7. August 2014

Sommer, Sonne, Blumenmeer

Nachträgliche Kennzeichnung: Werbung durch setzen von Links

Dieses Mal brauchte ich noch flott ein RUMS-Teil. Also fix in die Schnittekiste gegriffen, dann zum Stofflager gejoggt und an die Maschinen gesprungen. Und was ist im Sommer schöner, als eine Blume?

Richtig, ein Meer von Blumen....


Den Stoff hab ich als Rest irgendwann die Tage mal in Michas Stoffecke erstanden. Daraus entstanden ist ein Shirt aus der aktuellen "Meine Nähmode" mit überschnittenen Ärmeln und eine Invidia von Erbsünde. Der Uni-Stoff vom Rock ist aus der Comazo-Krabbeltüte. Damit er nicht so langweilig daher kommt und für die nächste Beachparty taugt, hab ich vom Reststoff des Shirts einfach ein paar Blümchen geklaut und aufgenäht, vorher mit Vlieseline unterlegt.

Wenn ich mir das Outfit in seiner Gesamtheit betrachte, dann würde ich sagen, eher doch nicht Beachparty, wohl doch eher Schlagerfestival.


Also dann, tschüss ihr Lieben, ich bin dann mal weg zur Schlagerparty :)

Bei uns gibt es hier eine Gruppe, die nennt sich Papis Pumpels. Dort würde ich mit der Klamotte glatt als Maskottchen durchgehen. Hier mal ein Lied für euch, damit ihr sehen könnt, wie die Pumpels musizieren: