Donnerstag, 17. Juli 2014

Man sieht sich immer zweimal im Leben....

...und dieser Satz trifft bei mir im Bezug auf gute Schnitte zu. Wenn ich einmal etwas genäht habe nach einem Schnitt, der nicht nur schnell von der Hand geht, sondern auch gut sitzt und das Kleidungsstück am Ende für meine Begriffe bombe aussieht, dann nähe ich ihn direkt nochmal. Geht es euch nicht auch so?

Nachdem ich also mein Sommer, Sonne, Strandparty-Outfit für gut und alltagstauglich befunden habe, wurde direkt nochmal Stoff unter die Nadel gelegt und ruckizucki nochmal eine Kombi Haremshose mit Wickelshirt genäht. Warum auch immer hab ich beim Shirtstoff nicht vorher geschaut, ob es für alle Schnittteile reicht. Und als hätte der Teufel die Finger im Spiel gehabt, war eben zu wenig Apfelstoff da. Also wieder improvisiert und einen Kombistoff gesucht. Glücklicher-weise passt dieser zum Shirt und auch zur Hosenfarbe, puuuuh, Glück gehabt.

Hosenschnitt ist selbst gewerkelt und der Shirtschnitt aus dem Tunika-Schnittmuster von Nina und dem Elna-Top zusammengebastelt.



Und nun ab damit zu RUMS, in der Hoffnung, den Mädels dort wird es mit meinem alten/neuen Outfit nicht zu langweilig.