Donnerstag, 20. Juli 2017

Boho meets Röckchen

Oder wie soll man das sonst nennen? Keine Ahnung. Jedenfalls hatte ich mir kürzlich die "Sommer Special Mix & Match Edition" von kibadoo geholt und wollte unbedingt dieses Backless-Oberteil nähen.


Dass es nun in Kombination mit dem kurzen Rockteil geschieht, war nicht von Anfang an geplant. Auch mit langer Hose, hätte das schön aussehen können. Aber wie das Leben so spielt, sollte das Teil so richtig sommerlich werden und daher den kurzen Rock dazu.



Ich habe zusätzlich noch einen Beleg zwischen Rock und Oberteil gesetzt, doppelt, so dass dazwischen ein breiter Gummi laufen kann. So gibt es eine schöne Raffung und man kann das Kleid auch gut ohne Gürtel tragen.


Der Stoff ist ein 3-Eur-der-Meter-Schnapp aus dem örtlichen Stoffladen. Genau richtig für das Projekt, leicht und luftig und ein schöner Print.


Das Teil ist im übrigen auf unserer letzten "Langen Nacht der Handarbeit" im Aura in Aach-Linz entstanden. Ich glaube, das erste Mal, dass ich an so einem Nähtreff etwas fertig bekommen habe :) und das auch nur, weil ich vorbereitet hatte und dann am Abend selbst konzentriert an meiner Maschine blieb.



Das Kleidchen darf heute zu RUMS.

Kommentare:

  1. Das Kleidchen ist Dir super gelungen :) Und der Stoff mega . Den würde ich auch vernähen wollen . In der Mitte das Taillen-Gummi finde ich super . Manches mal stört mich ein Gürtel sehr , weil er Ewig verrutscht . Du siehst wirklich Klasse aus :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen