Dienstag, 20. Juni 2017

Little Sweat Tunic von Lin Kim

Nach dem Jersey Shirt hatte ich von Lin Kim noch die Little Sweat Tunic genäht. Es ist ebenfalls als Freebook zu erhalten. An dieser Stelle ein Dank an alle, die ihre Schnitte kostenfrei mit uns teilen, ihr seid großartig!

Damit es Marie als Kleid tragen kann, habe ich zwischen Oberteil und Rockteil ein Band eingenäht. So ist alles ein wenig verlängert. Die Größe ist großzügig gewählt, damit man es schnell überwerfen kann und es auch für den Kindergarten luftig und bequem ist.


Für den Rock hab ich in zweiter Lage wieder die tolle Stretch-Spitze verwendet. Da sie glitzert, steht sie beim Tochterkind hoch im Kurs.


Dazu kombiniert noch einen Jersey mit Schmetterlingen, für den Sommer immer passend oder?


Marie liebt Kleider und solche locker sitzenden ganz besonders. Kommen wohl gleich nach den Wallawalla-Kleidern :) Wo mir einfällt, sie hat ja bald schon Geburtstag und ein Geburtstagskleid ist noch nicht genäht...........na dann mal schnell weg, an die Nähmaschine, fertig, los.


Mit dem Kleidchen geht es heute zu HOT und den DienstagsDingen.

Kommentare:

  1. Sehr süße das Kleidchen . Einfach schön und so sommerlich :)) Niedlich :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist echt klasse geworden! Ein toller Effekt mit der Stretch-Spitze!
    Ich freu mich auch immer sehr über Freebooks! Schön, dass Marie das Kleid so gerne trägt!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Huhu...was für ein goldige Kleid....so schön geworden.Und die süsse Maus freut dich.

    Liebe Grüße Vera

    AntwortenLöschen
  4. Huhu...was für ein goldige Kleid....so schön geworden.Und die süsse Maus freut dich.

    Liebe Grüße Vera

    AntwortenLöschen