Dienstag, 3. Januar 2017

Ein Hoodie mit Zahl war der Geburtstagswunsch

Die kleine Lisa-Marie, eine Kindergartenfreundin meiner Marie und die Tochter einer lieben Freundin von mir, hatte am 19. Dezember Geburtstag. In den meisten Fällen frage ich die Mütter, ob sie sich was genähtes oder eben ein spezielles Spielegeschenk wünschen. In vielen Fällen nutzen sie dann die Chance, sich ein selbst genähtes und individuelles Teil zu wünschen. So auch diesmal. Im letzten Jahr bekam sie einen 4er Geburtstagspulli und dieses Jahr klar den mit der 5 drauf.


Vorgeschlagen hatte ich der Mutter den Hoodie Filou von FeeFee. Ich finde den ja wunderschön, an Kindern mehr als an Erwachsenen, aber richtig zauberhaft, wenn man die richtigen Stoffe aussucht. Ich hatte hier von meinem Ausflug nach Heidelberg im April einen Alpensweat, Doubleface in berry/rosa liegen und passend dazu einen Stoff mit Prinzessinnen drauf.


Ich weiß nicht, ob man es erkennt, aber als besonderes Highlight gab es noch 5 Glitzersteinchen auf dem vorderen Einsatz, angebracht mit dem HotFix-Gerät.

Der wird wohl gefallen, dachte ich und auch die Mutter, zur Sicherheit horchten wir mit einem Stoffschnippsel noch das Kind aus. Eingelocht, der Stoff gefiel auf Anhieb. Also gewerkelt und der Maschine wirklich alles abverlangt. Stellenweise lagen da zwei Lagen Stoff, davon eine mit dem dicken Alpensweat und noch zwei Lagen Bündchen. Puuuh, da hatte die Maschine ordentlich zu tun.


Das Ergebnis ist niedlich geworden und das schönste ist, der kleinen Maus gefällt der Pulli und sie trägt ihn ganz oft. Das ist wahrlich das schönste Kompliment.....


 


Der tolle Filou darf heute eine Runde bei DienstagsDinge und HOT drehen, so zum Jahresauftakt.

P.S.: da es nach der Fertigstellung von Marie richtig dicke Tränen gab mit den schluchzenden Worten "ich will aber auch so einen, einen mit einer 5 drauf, genau so einen" geht die Filou-Produktion in die nächste Runde. Nun gilt es, den passenden Stoff zu finden oder zumindest einen Stoff, mit dem das Kind zufrieden ist und der natürlich innen auch sooooo schön kuschelig sein wird. Ich bin immerhin froh, dass sie den Pulli hergeschenkt, eben der ursprünglich zugedachten Verwendung zugeführt hat. Ein Drama bei der Geschenkübergabe hätte ich nicht überlebt :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen