Sonntag, 11. September 2016

Herbstkind Sew-Along bei nemada

Schrecklich, wie die Zeit einem nur so zwischen den Händen durchrinnt, als wäre das Leben eine Sanduhr.........Fest hatte ich mir vorgenommen, dieses Jahr bei Herbstkind Sew Along bei Bea dabei zu sein, mit zu machen.


Auch wenn ich etwas hinterherhinke wie ein Kriegsverletzter, werde ich es doch irgendwie schaffen, wieder in Spur zu kommen. Immerhin habe ich mich inzwischen für einen Schnitt entschieden. Aus einer alten burda habe ich den herausgekramt. Genau richtig für eine Übergangsjacke für den Kindergarten.


Der Stoff steht ja schon lange fest, daran wird auch nicht mehr gerüttelt und glaubt es oder nicht, ich habe die Schnittteile sogar schon zugeschnitten. Nur noch säumen, nähen und fertig. Eigentlich doch ganz easy oder? Na mal sehen. Ab nächster Woche dürfte sich alles wieder ein wenig lichten, ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen sein und die Arbeit nicht mehr ganz so eilig erledigt werden müssen.

Kommentare:

  1. Das denke ich auch immer: nur noch zusammennähen....nur noch säumen....total easy und geht doch fix. Pustekuchen. Meistens passiert genau dann etwas ganz Unerwartetes. Ich hoffe, es ist bei dir nicht so. Bin gespannt. LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Jenny, so geht es mir eben auch oft. "Das mach ich gleich noch gschwind" und dann liegt alles wochenlang im Esszimmer und blockiert den Tisch. Aber, so kann ich dir verraten, die Jacke ist fertig. Ruckzuck habe ich eine freie Stunde genutzt, als alle Terminarbeit getan war und schwupps, fertig.

      LG Katrin

      Löschen
  2. Soso, keine Zeit aber bei zwei Jacken Sew Alongs mitmachen :-))) Viel Erfolg dabei, mir wäre das eindeutig zuviel.
    lg Charla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sieht es aus liebe Charla, wenn schon denn schon ;-) Kinderjacke ist fertig, der Schnitt für meinen Blazer gestern gekommen. Schnell zum Stofflager geflitzt und dann ist Ende der Woche auch mein Teil fertig, wirst sehen :) Nur durch den Druck kann ich funktionieren, sonst schlumpfe ich ewig herum. Mit Terminen klappt das meist wunderbar und Zeit ist in der kleinsten Lücke.

      LG Katrin

      Löschen