Dienstag, 13. September 2016

Buchrezension "Neues aus der zauberhaften Papierwerkstatt"

Werbung


Neues aus der zauberhaften Papierwerkstatt
Noch mehr hauchschöne Bastel-Ideen aus Papier und Draht

Isabelle Guiot-Hullot
96 S. , farbige Abbildungen
Hardcover 23 x 23 cm
LV.Buch im Landwirtschaftsverlag GmbH
ISBN: 978-3-7843-5439-2
Artikelnr. beim Verlag: 004064
(UVP) € 14,95 [D]


Zur Autorin

Isabelle Guiot-Hullot lebt in Versailles, hat neben ihrem Blog schon mehrere Bücher herausgebracht. Außerdem verkauft sie ihre zauberhaften Werke über DaWanda, für alle die, die nicht selbst Hand anlegen wollen.

Zum Inhalt


Das Buch enthält 32 kleine Projekte, die einzeln oder auch miteinander kombiniert sehr gut gebastelt werden können. Das Buch enthält sowohl eine Liste der benötigten Materialen, als auch genaue Anleitungen und auch Bastelvorlagen zu den einzelnen Projekten.

Rezension

Zu Beginn des Buches erhält man eine ausführliche Beschreibung der Materialien, die zum Basteln dieser wundervollen Dinge benötigt werden. Im Anschluss daran geht die Autorin auf die Grundtechniken ein. In Wort und Bild wird gezeigt, wie man die Projekte verwirklichen kann, was alles notwendig ist, um am Ende ein Zauberhaftes Objekt in den Händen zu halten.


Auf den darauffolgenden Seiten werden die einzelnen Projekte vorgestellt. Von der Materialliste, über Bilder des fertigen Objektes bis hin zu einer Beschreibung der Ausführung ist jedes der Projekte gleichermaßen ausführlich aufgebaut. Auch wird auf die am Ende befindlichen Vorlagen in den einzelnen Projekten hingewiesen. So findet man sich im Buch sehr schnell zurecht. 


Mein Projekt

Ich hab es an anderer Stelle schon einmal erwähnt, basteln ist nicht gerade mein Steckenpferd. Dennoch muss ich sagen, war dieses Buch, wie im Titel schon beschrieben, ausgesprochen zauberhaft. Schon als ich es auspackte, war ich fasziniert. Nicht nur von der Art der Projekte, sondern auch von deren Zartheit. Man bekommt das Gefühl, die Objekte erzählen einem eine wunderbare Geschichte.
 
 
So war es diesmal sehr schwer, mir ein Projekt auszuwählen. Schwer deshalb, weil wirklich alle irgendwo toll sind. Ich entschied mich dann für das Projekt "Rosmarin und Blumenstoffe", wollte hier aber meiner eigenen Kreativität etwas Freiraum geben.


Die Materialbeschaffung war nicht ganz so einfach, sind doch örtliche Geschäfte mit diesen Dingen nicht gar so üppig bestückt. Ich habe meine Materialien also vor Ort, aber auch online gekauft. 


Ein kurzer Besuch im Wald bescherte mir dann noch ein wenig Natur. In Kombination mit den gebogenen Figuren sah es am Ende sehr hübsch aus.


Zauberhaft eben und ich bin mir sicher, hier werden noch mehr Projekte folgen. Das Buch hat mich in seinen Bann gezogen und bekommt von mir eine Kaufempfehlung, für alle die, die gerne basteln und gerne Deko selbst gestalten.

Mit meinem neuen Tischschmuck gehe ich heute zu HOT und den Dienstagsdingen.

Dieser Artikel enthält Werbung. Beim Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, auf den Inhalt meiner Rezension hatte der Verlag keinen Einfluss, es wurden hierzu ebenso keine Vorgaben gemacht.

Bilder aus dem Buch "Neues aus der zauberhaften Papierwerkstatt " vom LV.Buch, Bildrechte liegen allein beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen