Mittwoch, 27. Juli 2016

Das Top ist top

Es ist noch nicht so lange her, da bin ich beim RUMSurven auf die Seite von Iris gestoßen. Dort rief sie sehr kurzfristig zum Probenähen eines Freebooks auf. Ein Top sollte es werden und ich dachte mir, brauchst zwar nicht zwingend einen neuen Schnitt, aber wenn es ihr hilft, biete ich mich an.

Gesagt getan. Iris ist eine sehr nette, geduldige und angenehme Person. An jedem Kommafehler hab ich rumgenörgelt und sie hörte zu, verbesserte, hörte zu und nahm alles mal auf und an. Am Ende kam ein tolles Top heraus, ohne Schnick und Schnack.


Wunderbar ist, dass dieses Top nicht ständig bauchfrei macht beim strecken. Es hat am Saum genug Länge, damit es in der Hose bleibt oder lang genug ist, um nix herausblitzen zu lassen.



Dafür hab ich natüüüüüüüüüürlich einen Stoff meiner To-Sew-Liste verwendet. Ist nun irgendwie retro geworden :)


Den kostenfreien Schnitt findet ihr oben auf dem Link zu Iris Blog.

Ich find es schön und daher darf das Top heute zu AWS.

Kommentare:

  1. So retro find ich es gar nicht, sitzt sehr gut und schaut toll aus.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hey Katrin, so ein Top braucht man immer! Der Stoff gefällt mir, er ist so schön retro! Liebe Grüße Tutti

    AntwortenLöschen