Donnerstag, 14. Juli 2016

Ahoi Frau Fannie

So oder so ähnlich könnte man mich in der bestimmt begrüßen. Denn nun wird es dem Sommer entsprechend, ähm, der eigentlich heute wieder zurück kommen soll, maritim.


Und weil ich die Frau Fannie so liebe, hat sie auch eine Liebeserklärung von mir bekommen. Ach ja und hinten hab ich mein Logo angebracht, das hatte ich mir bei Dortex auf SnapPap drucken lassen.


Der marineblaue Sweat ist ein wunderbarer Sommersweat von Lillestoff, der gestreifte ist im örtlichen Stoffladen gekauft und wenig dehnbar, daher hatte ich diesen für den Rock verwendet.



Passend zur Frau Fannie gab es noch eine Tasche, gekauft, aber gut geeignet für kurze Ausflüge, egal ob auf ein Schiff auf dem Bodensee oder einem Strandbadbesuch.



Meine Frau Fannie darf nun zu RUMS und ich dreh dort auch noch eine Runde, bei den anderen Schneiderleins.

Kommentare:

  1. Ahoi Katrin! Tasche passend zum Rock - so muss das!
    Wie hast du denn den Schriftzug drauf gefrickelt?
    Hab morgen frei, da werde ich messen,überlegen und mailen... ;-)
    LG Tutti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tutti :) Die Schrift ist eine Kordel in naturweiß, das Rote ist Sweat. Ein dünner Streifen rollt sich dann ein. Aufgenäht ist das dann mit dem einfachen Geradestich.

      LG Katrin

      Löschen
  2. Sehr schön, deine Fannie! Und auch noch mit passender Tasche, wow! Ich glaube, ich muss mir auch mal wieder eine nähen, das ist einfach ein toller Schnitt. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia und ja, tu das :) Frau Fannie ist ein Allrounder für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

      LG Katrin

      Löschen
  3. oh, eine tolle schrift hast Du da draufegstickt.
    Ich bin begeistert. LG Marion

    AntwortenLöschen