Donnerstag, 24. September 2015

Schnabelina-Bag in Big

Besser gesagt in Mega-Big :) denn die größte Version der Tasche, die Rosi im letzten Jahr kostenfrei als Schnittmuster mit E-Book zu Verfügung gestellt hat, ist so riesig, dass hier sogar ein Kind hineinpasst. Den Beweis dafür später.....

Irgendwie bekommen Teile, die man für sich näht und andere für gut befinden, ganz oft Beinchen und laufen dann so schnell weg, dass man gar nicht so schnell schauen kann, dass sie da bleiben. So auch bei meiner ersten Schnabelina-Bag-Big. Immer in den Sommermonaten wird sie zum Tausendfüssler und ist mal im Freibad, mal am Bodenseestrand oder einfach mal nur im Kurzurlaub. Neeeeein, nicht mit der Besitzerin, sondern mit deren großer Tochter oder ihrer besten Freundin oder oder oder. Ich hab immer alle Hände voll zu tun, mir zu merken, wo die hingeht und am Ende zu fragen, ob man sie mir vielleicht wieder bringen würde. Auch ich nutze sie gerne für Wochenendausflüge oder zum Sport oder auch für sonstige Aktivitäten, wo etwas mehr mit darf als in die Handtasche passt (und die ist auch schon mega geräumig, Survival-Package eben).

Diesmal ist diese hier entstanden:


Ganz schlicht :) im Grundton rot, da ich rot über alles Liebe, gerade wenn es ein sehr kräftiges Rot ist. Der Stoff ist ein Blümchenstoff, kombiniert mit dem Zwergenstoff, beide von derselben Firma. Ich hab mich im Laden schon in diese Zwerge verliebt, in jeden einzlnen......


Auch diesmal wurde es wieder eine nicht komplett geschlossene, aber mit Reißverschluss und natürlich mit Paspel. Durch die kommt, so finde ich, diese Tasche noch viel besser zur Geltung.

Am Schluss wurde die Schnabelina-Bag mit allerhand Zeugs betüddelt, hier ein Bändchen, dort ein Knöpfchen und innen habe ich dann noch einen Einkaufswagenchip eingenäht. Denn zum Einkaufen fürs Wochenende eignet sich diese Taschengröße wunderbar und ich gehe oft entweder mit meiner Ernestine oder eben mit der Big von Schnabelina.


So, nun flitze ich noch schnell zu RUMS. Bin eh spät genug dran, da wird es keine Logenplätze mehr geben :) Habt einen schönen Tag!

Ach ja, ist das nun auch Werbung, wenn ich zu Rosi und zu RUMS verlinke? Ich weiß nicht, von mir aus eher nicht, denn a wissen die nicht, dass ich verlinke, freuen sich aber und b bekomm ich ja nichts dafür. Also keine Werbung :)))) so ein Quatsch, wer hat sich das nur ausgedacht. Bestimmt irgendjemand, der kein schönes Leben hat, immer gefrustet ist und es ist sehr nervig, ständig in Blogs lesen zu müssen "Werbung" oder "keine Werbung", denn mir persönlich ist das völlig Wurscht. Ich lese das, was mir gefällt und wenn Werbung drin ist, von mir aus. Ich muss deshalb die beworbenen Produkte ja nicht kaufen. Ich müsste mal auf unsere Tageszeitung schauen, ob da auch auf Seite 1 steht "Achtung, Zeitung kann Werbung enthalten" hihihi, nö, steht da nicht und Werbung ist da mehr als genug drin. Warum steht das dann da eigentlich nicht?????

Ach herje, oben hatte ich euch ja versprochen, den Beweis zu liefern, dass die Big ein Kind beherbergen kann :) bitte sehr, meine erste:


Ist natürlich quatsch, die Beschriftung ist falsch, ist nicht die Medium, ist die Big :)