Samstag, 13. Dezember 2014

Für die Puppenmama

Marie ist ein richtiges Mädchen und daher auch eine richtige und mehrfache Puppenmama. Ja genau und da fing das Desaster an. Marie ist ständig dabei, die Puppen aus- und anzuziehen. Doch die gekauften Kleidungsstücke sind aus "Plastik", ein Material ähnlich einer Küchenschürze aus den 60ern und daher unheimlich schwierig anzuziehen, sitzen auch auf Presspassung. Daher musste neues her.

Also hab ich mich auf meinem PC auf die Suche nach irgendwann mal heruntergeladenen Schnittmustern. Gefunden hab ich eine Hose nach klimperklein und dann vor kurzem noch das Freebook bei RosaRosa geordert gehabt. Diese beiden Teile hab ich dann in zwei unterschiedlichen Größen für zwei der Puppen genäht. Ich sag euch, diese kleinen Bündchen annähen, war eine Herausforderung. Gepopelt und gefitzelt und auch geschwitzt hab ich, war nicht einfach alles so unter die Overlock zu bekommen, dass am Ende alles einigermaßen vernünftig aussah. Aber geschafft, seht selbst:





Wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Heut gibt´s was auf den Kopf....

...ja genau, muss auch mal sein :) gerade bei diesem Wetter. Ich bin im Grunde kein Hut- oder Mützenträger, aber wenn wir Temperaturen um die Null Grad wie im Moment hier haben, dann zieh selbst ich was über Kopf und Ohren. Getreu dem Motto "öfter mal was Neues" hab ich mich dann drangesetzt und eine Runde gestrickt. Heraus kam ein Set aus Mütze mit Kunstfellbommel und Stulpen und nochmal eine Mütze in neon, damit man mich auch ja gut sieht :)



Damit geht es heute ab zu RUMS.

Montag, 8. Dezember 2014

Longsleeve nach einem Freebook von nEmadA

Die liebe Bea von nEmadA hat vor kurzem ein neues Freebook auf ihrem Blog zur Verfügung gestellt. Ich fand die Designbeispiele so toll, dass ich mich auch daran versuchen wollte. Hab ich dann auch getan, doch hatte klar nicht den passenden Stoff zu Hause. Also flux noch bei Alles-für-selbermacher eingekauft und einen tollen Eulen-Sweat bestellt. Wow, war ich begeistert von der tollen Qualität des Stoffes. So schön dehnbar und doch sehr schön anschmiegsam und weich und das Motiv sieht sowieso super aus. Was ich in dem Shop immer ganz toll finde, ist die Verlinkung beim bedruckten Stoff zu den passenden Uni-Stoffen. Es ist doch oft im Netz sehr schwer, die Farben zu deuten und den richtigen Kombistoff zu finden. Der, den ich hier mit gekauft habe, passt wie...na ihr wisst schon....ja, Arsch auf Eimer :)

Zum Shirt hab ich mal wieder eine Monkeypant genäht, nach einem Freebook von Schnabelina. Finde es immer wieder witzig mit dem Hinterteil :) und Marie auch.




Wünsche euch nun einen guten Start in die neue Woche!