Samstag, 6. Dezember 2014

Adventsspirale im Kindergarten

Ihr wisst ja, Marie ist ein Waldorfkindergartenkind und geht sehr gerne dort hin. Dort ist alles immer ein klein wenig anders, aber schön anders :) Die Kinder sind einfach noch Kinder und toben, spielen, matschen was das Zeug hält, sind ganz viel in der freien Natur.

Letzten Sonntag war die Adventsspirale, eine Veranstaltung, in der die Kinder eine selbst gezogenen Bienenwachskerze (als Ständer diente ein Apfel) durch eine Spirale tragen und am Ende anzünden, dann ihre Kerze innerhalb der Spirale platzieren. Begleitet werden die Kinder von einem Engel, dieser führt sie durch die Spirale und wieder zurück an ihren Platz.

Es war im Raum mucksmäuschenstill, nur die Musik, die von einer lieben Familie gespielt wurde, hat den Raum beschallt. Flöte und Gitarre, eine schöne Kombi wie ich finde zur Weihnachtszeit. Und so haben die Kinder mit ihrem Walk die Vorweihnachtszeit mehr als eingeläutet.



 


Und schaut mal, kennt ihr noch den Rock von diesem Beitrag? Den hatte Marie an und sah ganz bezaubernd damit aus.

 
Ich wünsche euch allen einen schönen 2. Advent!

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Gäääääääääääähn.......ich weiß, schon wieder........

.......hier kommt RILEY :) aber ihr wisst ja, das ist inzwischen mein liebster Schnitt und die Kapuzenhoodies sind einfach traumhaft schön, allesamt. Ihr seht sie hier und hier und hier. Und ich verrat euch was, hab nochmal einen zugeschnitten...hihihi. Das ist ein Liebe, die nie zu Ende gehen wird.

So und nun hier meine heutige Version:



Ihr seht es, diesmal hat sich Marie mit aufs Bild gemogelt. Wir waren gerade auf dem Weg zur Adventsspirale, eine sehr schöne Veranstaltung im Waldorfkindergarten.



Euch allen eine schöne Restwoche. Ich dreh jetzt wieder mal eine Runde bei den RUMS-Ladies.

Dienstag, 2. Dezember 2014

Die drei kleinen Schweinchen....

...kennt ihr auch noch diese Geschichte aus eurer Kindheit? Ich schon und umso erfreuter war ich, als ich irgendwann mal den dazugehörigen Stoff bei Lillestoff entdeckt hatte. Jippie, das ist genau etwas für Marie und den Waldorfkindergarten, passt quasi wie Faust auf Auge :)


Genommen hatte ich ein Schnittmuster von der Fabrik der Träume, die im übrigen ganz viele tolle freie Schnitte anbietet. Ich hatte, damit es nicht zu bunt wird, eine Teilung unterhalb der Brust gemacht und zusätzlich einen Kragen angenäht, da wir es ja jetzt kälter haben. Den hab ich einfach in Form eines Rechteckes zugeschnitten und vorher die Kragenlänge ausgemessen. Damit er bequem ist, einfach 2 cm dazu und fertig.

Montag, 1. Dezember 2014

Advent, Advent....

....na den Rest kennt ihr ja. Auch wir haben einen Beitrag zur Vorweihnachtszeit: Marie hat für den Kindergarten ein Nikolaussäcklein gebraucht. Mir wurde ein Stück Filz in die Hand gedrückt, schon zugeschnitten, mit den Worten "mach daraus mal ein Adventssäcklein mit einer Kordel dran zum zubinden". Naja, nicht sehr detailliert, aber das lies zumindest Spielraum. Stickdateien durchsucht und Maschine angeworfen und heraus kam dies hier:



Na und dann kam vor zwei Wochen die Große zu mir und meinte, sie möchte gerne für ihren Freund einen Adventskalender nähen. Naja, mit SIE möchte nähen war eher gemeint "Mutter, mach dir gefälligst mal ne Rübe und fang schon mal an" :) Aber was tut man nicht alles für die Kinderlein. Ich habe die Säcklein vorbereitet (24 sind gaaaaanz schön viel sag ich euch) und direkt mit der Overlock genäht. Den Rest musste sie aber wirklich selbst machen. Zuerst hatte sie die Aufgabe den oberen Rand umzubügeln und festzunähen, danach wurde die Korden angenäht und am Ende von Hand die Knöpfe mit den Zahlen angebracht. Da merkt man dann erst einmal, dass man der Jugend viel zu viel abnimmt, denn sie hat in ihrem Leben noch nie einen Knopf angenäht. Vermutlich, weil man heute ein Kleidungsstück mit ohne Knopf einfach weiter trägt oder aber entsorgt..... Das hier kam dann am Ende dabei heraus, gefüllt mit lauter kleinen Nettigkeite wie Gutscheine für einmal Traktor waschen und so Sachen. Ja, wir wohnen eben auf dem Land, da sind die Gutscheine für den Liebsten dann doch mal etwas anders ;-)


Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche!