Donnerstag, 9. Oktober 2014

Und wieder rockt die Lady

Ich bin ein Fan von dem Schnitt Ladyrockers von Mamahoch2. Daher hab ich ihn nochmal genäht, diesmal in einer Kurzversion, also als Pullover. Verwendet hab ich hierfür den Birnensweat, der innen schön angerauht, aber doch nicht all zu dick ist. Der berryfarbene Stoff ist ´wieder aus der Comazo-Kruschteltüte. Bündchen hab ich diesmal nicht aus Bündchenstoff, sondern aus dem Birnenstoff gemacht, damit nicht all zu viel los ist am Pullover.

Auch hier wieder nur zwei persönliche Anpassungen: zum einen von Brust bis Hüfte von 42 auf 36 auslaufen lassen und die Länge klar auf meine Belange angepasst. Außerdem ist mir der Halsausschnitt ein klein wenig zu hoch gewesen, hab ihn vorne also leicht vergrößert.

Diese Woche zwar nicht "sexy", aber durchaus alltagstauglich der Ladyrockers. Ich werde die Tage noch etwas mit dem Schnitt "spielen" und mal sehen, ob ich nochmals eine Version gezaubert bekomme für mich. Kann man ja bei der aktuellen Wetterlage brauchen ;-)



Damit geht es jetzt ab zu RUMS.