Samstag, 12. Juli 2014

Etwas für jeden Tag....

...ist es diesmal geworden und klar, mal wieder für die Zuckermaus. In einem Stoffgeschäft in meiner Nähe werden gerade Schnitte abverkauft, die aus dem Programm genommen werden. Jeder Schnitt kostet jetzt nur 4,50 Euro und da hab ich mir glatt den Schnitt M55542 von neue mode Stil mitgenommen, eine Sweatjacke in Gr. 104-140. Prakatisch, denn solch eine Jacke braucht man oft. Im Frühjahr, im Sommer, im Herbst und sogar im Winter für drunter, wenn es mal richtig kalt ist. Stoff gesucht, an die Maschine gesessen und das kam dabei heraus:


Ich werde sicher diesen Schnitt nochmal nähen, denn er passt super und ist nicht so eng, wie viele Jacken, die wir schon gekauft haben. Für den Saum werde ich nächstes Mal eine andere Lösung versuchen und mit einem Bündchen verlängern, einfach nur, um eine andere Optik zu erreichen. Den Stoff, den ich hier verwendet habe, hatte ich vor längerer Zeit mal in Michas Stoffecke gekauft, den Plott ebenso. Ich würde sagen, der Name ist so manches Mal Programm :)

Donnerstag, 10. Juli 2014

Sommer, Sonne, Strandparty......

fehlt nur noch Sommer, Sonne und die Strandparty :) derzeit zumindest. Aber vielleicht spickelt die Sonne jetzt dann mal hervor, wenn sie all unsere schönen Sommeroutfits zu Gesicht bekommt und bewundern will. Ich gebe die Hoffnung nicht auf und daher gibt es bei mir heute ein Strandpartysonnenwettersommertaugliches Outfit. Habe wieder mal mein Lieblingstop, das von Elna genäht und dazu eine Haremshose mit richtig viel Harem. Der Schnitt ist selbst gemacht, ist ja auch kein Kunststück, geht ganz easy. Für mich und von mir, das heißt ich gehe damit RUMSen.



Nun wünsche ich euch allen einen tollen Tag! Denkt immer daran, Regen bringt Segen und nach dem Regen kommt der Sonnenschein :)

Montag, 7. Juli 2014

Schnabelina´s HipBag - erstes Probemodell

Ich bin ja immer sehr vorsichtig, was Schnittmuster und deren Endergebnis angeht. Obwohl, bei Rosi muss man das im Grunde nicht sein, dort passt fast alles immer sofort und die Anleitungen dazu sind ein Traum. Ich habe selten so gute freie E-Books in den Händen gehabt, wie die von Schnabelina (Rosi). Jetzt ging sie mit einer HipBag an den Start. Ich hatte noch einen Rest vom Jeans, den ich für die Boyfriendjeans und die kurze Hose verwendet hatte und hab mich an diesem Schnitt versucht. Noch nicht ganz perfekt, aber zumindest konnte ich sehen, wo die Schwierigkeiten liegen. Diese Tasche wird meine große Tochter bekommen, da sie oft mit dem Hund laufen geht und so Leckerli, Handy und Co ganz einfach mitnehmen kann. Danke liebe Rosi für das tolle Schnittmuster und den schönen Sew-Along.