Dienstag, 23. Dezember 2014

Geschenke für zwei Neuankömmlinge

Hier im Ort geht gerade wieder mächtig der Klapperstorch um und lässt ein Kind nach dem anderen in den Vorgärten der Leute fallen. Glücklicherweise ist ihm eins dicht an unserem Haus bei der Nachbarin heruntergefallen (puuuuh, hätte auch uns treffen können). Und ein paar Wochen später dann ging es zu einer Freundin, die auch hier im Ort wohnt.

Die Annette kenne ich von der Kinderkrippe und sie ist treue Mitnäherin im Nähcafe in Lautenbach. Dort hatte sie einmal den Wunsch geäußert, sie möchte auch gerne einen Schlafsack für den kleinen Mann. Also hat der Frederick einen Schlafsack und etwas zum anziehen bekommen. Die Kombination aus Hose und Oberteil hab ich dann gleich zweimal genäht (aber nur einmal fotografiert) und an beide Jungs geschenkt. Nun hoffen wir mal nicht, dass die Damen beide die selbe Krabbelgruppe besuchen und am Ende noch die zwei Kerle miteinander verwechseln :)



Ich wünsche allen ein paar schöne Weihnachtstage, ruhig und stressfrei!

Kommentare:

  1. Sehr süß :))

    Hektik ade!

    Zünd` dir dicke Kerzen an,
    denk fest an den Weihnachtsmann,
    lad` dir gute Freunde ein
    und lass Hektik, Hektik sein. ;))

    Liebe Grüße und ein paar schöne Weihnachtstage wünscht Dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Heidi, das wünsche ich dir und deinen Lieben ebenso!

      LG Katrin

      Löschen