Dienstag, 25. November 2014

Unser Herbstmarkt in Lautenbach...

...war am 16.11.2014 und der Verkaufsstand vom Waldorfkindergarten Lautenbach ein voller Erfolg. Nicht nur die ganzen gebastelten Sachen kamen gut an, auch unser Recyclingprojekt wurde sehr gut frequentiert. Wir hatten im Vorfeld viele tolle Sachen genäht, alles bzw. vorwiegend aus gesammelten Herrenhemden. Wenn ihr die Bilder gleich seht, könnte man auf die Idee kommen, die Menschen um Lautenbach laufen nun alle nackt herum, zumindest die Herren der Schöpfung :) Nein, das ist aber nicht der Fall, alle gaben nur ab, was sie entbehren konnten.

Wir haben aus Kinderhosen und Herrenhemd Röcke gezaubert, und aus den langen Ärmeln vom Hemd Hosen. Aus manchen Kurzarmhemden wurden Schürzen und aus T-Shirts wurden Mützen.
Die Hosen sind frei genäht, ebenso die Röcke. Hierzu braucht es keinen Schnitt, nur eine Hose von Marie und etwas Kreativität ;-)












Der Renner waren aber diese Wendeschürzenkleidchen vom Stollentroll. 10 Stück wurden genäht und 10 Stück wurden verkauft :)








 Aber auch fast alle genähten Lätzchen wurden gut an den Mann, ähm meist an die Frau gebracht :)


 Und klar, wir hatten auch Sarouel-Hosen genäht. Aus der für Marie genähten ist dieses Projekt in unseren Köpfen überhaupt erst entstanden:


Na und da wir Winter haben, durfte die Mütze "Wintertime" von TOSCAminni auch nicht fehlen:



Hier noch ein paar Impressionen vom Stand:







Verlinkt bei: Altes Hemd, neues Gewand


Kommentare:

  1. Toll was ihr da auf die Beine gestellt habt . Gefällt mir super . Und bei den Modellen kein Wunder das die gut weg gegangen sind :))

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, es sieht auch alles so chön ansprechend aus.
    ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen 1.Advent
    Chrissie

    AntwortenLöschen