Donnerstag, 6. November 2014

Riley meets Skull

Ja, das Kapuzenshirt "Riley" von pattydoo hat es mir angetan. Und nicht nur mir, alle wollen Riley und beneiden mich um meine Pullover.

Diesmal hatte ich mir in Stockach im Stoffhaus einen wunderbaren Wintersweat in vollmilchschoko-ladenbraun geholt, von Swafing. Eine ganz tolle Qualität. Ein Baumwollsweat mit 5% Elasthan, super weich und ganz toll elastisch. Da waren die 5 Euro mehr für den Meter gut investiert und inzwischen hab ich davon nochmal nachgeordert. Für die Kapuzeninnenseite hab ich einen Interlock verarbeitet, den ich irgendwann man mal bei "Kleine Stoffträume" erstanden. Vorne auf den Pulli hab ich noch ein Strass-Bügelbild platziert, damit alles irgendwie rund wird.

 



Und damit geht es jetzt ab zu RUMS.....und die nächsten Rileys liegen schon unter der Maschine, denn bei uns hat es vorhin schon etwas geschneit und da sind Kapuzenpullis einsame Spitze.

Kommentare:

  1. Sehr cool dein Hoodie, der braune Sweat gefällt mir super gut! Toll kombiniert mit dem Innenstoff der Kapuze und das Bügelbild passt perfekt!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  2. Cool . Steht Dir super ;)) Diesen Winter sind die Hoodies eh so angesagt . Wirklich klasse . Bei dem Stofflink geh ich jetzt erst einmal schauen , mal gucken ob was für mich dabei ist *gg

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt dein Hoodie sehr gut, das Strass Bügelbild passt, auch farblich, super dazu!

    Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Ein absolutes Sahneteilchen.
    GlG Aylin

    AntwortenLöschen