Samstag, 5. Oktober 2013

Schnabelina Mini-Bag für Marie

Marie war total neidisch auf die Medium-Bag, die ihre Schwester bekommen hat, zumal diese aus IHREM Dirndlrockstoff gemacht wurde. Da musste also ein Ersatz her, der größentechnisch auch etwas für ein Zweijährige ist. Die Small war dafür auch noch zu groß, also habe ich diese auf etwa 75% verkleinert und darf euch hier das Ergebnis präsentieren:

 
Und jetzt ab zum Nähfrosch damit..........

Kommentare:

  1. Ich habe auch eine Schnabelina-bag genäht und in weinrot und schwarz gearbeitet. Die Tasche sieht deiner hier ganz schön ähnlich. :-)
    Ich habe mir auch vorgenommen für das Kind meiner Freundin eine solche Tasche zu nähen. Die Idee, den Schnitt um 75 % zu verkleinern ist super.
    Kannst du mir wohl schreiben, wie lang du das Gurtband gemacht hast? Meine Freundin wohnt nämlich ziemlich weit weg und ich kann bei der Kleinen nicht Maß nehme.
    Auf jeden Fall eine super Idee und ganz toll geworden!!!!
    Schöne Grüße
    Petra aus B'stadt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      ein Gurtband ist 85 cm lang, so dass am Ende oben zum einhakeln 45 cm bleiben. Ich habe sehr schmales Gurtband genommen, der Tasche eben entsprechend. Trägt sich für ein kleines Kind einfach besser. Marie ist jetzt fast 3 Jahre, die Tasche hat die perfekte Größe.

      LG Katrin

      Löschen
  2. Super: Danke für deine Antwort. Ich habe mir den Schnitt schon verkleinert. Mal sehen, wann ich Zeit zum Nähen finde.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin,
    inzwischen habe ich vier Schnabelina- MiniMini-Taschen genäht. Allerdings habe ich sie oben offen gelassen. Vielen Dank noch mal für deine Idee und vielleicht schaust du dir die Taschen mal auf meiner Seite an!? Würde mich interessieren, was du von ihnen hältst.
    Schöne Grüße
    Petra von Petistyle

    AntwortenLöschen